©2018 by Anne Elizabeth Sorbara, coloratura soprano.

 
 

Fiakermilli

performing the aria of the Fiakermilli from Richard Strauss' Arabella with Jess Rucinski, pianist.

 

Gilda

performing the first aria of Gilda, from Verdi's Rigoletto with Jess Rucinski, pianist

 

Ciboletta in Eine Nacht in Venedig

Premiere 06.12

Pamina in Die kleine Zauberflöte

Premiere 08.02.2020

Papagena in Die Zauberflöte

Premiere 22.02.2020

 

Backstage with Anne

Anne Elizabeth Sorbara ist Koloratursopranistin aus Toronto, Kanada. Sie hat Ihren Master in Musik und Gesang bei The Royal Conservatoire of Scotland absolviert. Seitdem wohnt sie in Berlin und studiert bei Prof. Janet Williams. In der Spielzeit 2016/17 übernahm Anne die Rolle der Olympia in Hoffmanns Erzählungen am Stummtheater Delphi Berlin, außerdem trat sie bei der Opera Incognita in München als Frasquita in Bizets Carmen auf. Als Soeur Constance in der Oper ‘Les dialogues des carmélites’ begeisterte Anne das Publikum in der Spielzeit 2018/19 mit der Sakrale Oper Berlin. Anschließend ging sie in der Rolle der Frasquita in Bizets Carmen mit der Opera Classica Europa auf deutschlandweite Tournee. Im Spätsommer wartet die Rolle der Papagena auf Anne wiederum im Rahmen der Oper- und Konzertreihe der Opera Classica Europa. 


Mit der Spielzeit 2019/20 beginnt für Anne ein neuer Abschnitt in ihrem Leben als Gesangskünstlerin. In ihrem Engagement als Solistin an der Hamburger Kammeroper wird sie sich als Clorinda in Rossinis “Cenerentola”, dann als Ciboletta in Johann Strauss’ “Eine Nacht in Venedig”, weiterhin als Papagena; nicht zuletzt auch als Pamina zeigen.

 

Gallery

 
 

Contact

Berlin, Germany